Pfälzer Berglauf-Pokal 2022

Donnersberglauf am 26.02.2022

Tim Könnel und Simone Raatz siegen souverän

Mit überragenden Leistungen starteten die Favoriten Tim Könnel (TuS Heltersberg) und Simone Raatz (ASC Darmstadt) in die Saison. Der 27-jährige Könnel lief die zweitbeste jemals oben am Ludwigsturm gestoppte Zeit nach Thomas Gregers Streckenrekord im Jahr 2007. Und die 46-jährige Raatz krönte ihren vierten Sieg in Folge seit 2017 mit einer persönlichen Bestzeit, nur sechs Sekunden über dem Streckenrekord von Melanie Noll im Jahr 2016.

In dem hochklassigen Rennen beeindruckten auch die zweit- bis viertplatzierten Läufer Leander Fink (TV Alzey), Julian Beuchert (LAZ Mosbach-Elztal) und Lennart Nies (TV Maikammer) mit hervorragenden Zeiten, die in manchen Jahren zum Sieg gereicht hätten.

Bei den Frauen verwies Raatz die 31-jährige Aoife Quigly (Salomon Running Team), eine gebürtige Engländerin mit Wohnsitz Heidelberg, die vor allem als Trailläuferin bekannt ist, sowie die Bahn- und Straßenläuferin Franziska Stemmer (LG Telis Finanz Regensburg) auf die Plätze.

Der Pfalzmeistertitel ging natürlich klar an Tim Könnel. Die Plätze dahinter belegten Lennart Nies und Eric Nies (beide TV Maikammer). Den Titel bei den Frauen holte sich Eva Katz (RC Vorwärts Speyer) vor Natascha Hartl (TuS Heltersberg) und Marion Raab (VT Contwig).

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wurde der Lauf als reine Freiluftveranstaltung nach den 2G-Regeln organisiert, das heißt, nur Geimpfte oder Genesene durften teilnehmen. Damit entfiel die Siegerehrung in der Halle ebenso wie das Duschen. Auch auf das bisher übliche Umkleiden im Zielbereich in einem schützenden Zelt musste verzichtet werden. Bei sonnigem Wetter mit allerdings erfrischenden Temperaturen um etwa 3 Grad kein Problem.

Ergebnisliste: Excel-Datei, PDF-Datei.
Presse/Medien:
Bericht mit Fotos von Wilfried Raatz bei LaufReport, Presseberichte: Vorschau in der Tageszeitung DIE RHEINPFALZ, Lokalausgabe Kirchheim-Bolanden, vom 26.02.2022, RHEINPFALZ am Sonntag vom 27.02.2022, Tageszeitung DIE RHEINPFALZ, Lokalausgabe Kirchheim-Bolanden, vom 28.02.2022
Website des Veranstalters: www.lc-donnersberg.de

Bildergalerien:

Rietburg-Berglauf am 10.09.2022

Tim Könnel und Simone Raatz gewinnen erneut

Tim Könnel (TuS Heltersberg) zeigte erneut seine Klasse und verfehlte in persönlicher Bestzeit den Streckenrekord nur um neun Sekunden. Die dreifache Pokalsiegerin Simone Raatz entschied die Damenkonkurrenz klar für sich.

Bei wechselhaftem Wetter mit leichten Regenschauern und sonnigen Abschnitten lief Lennart Nies in immer noch sehr guter Zeit auf Rang zwei vor Marcel Job (beide TV Maikammer). Bei den Frauen komplettierten Regina Rieger und Yvonne Manz (beide TV Maikammer) das Podium.

In der Pokalwertung liegt Könnel nun bereits deutlich vorn. Sein guter Lauf brachte ihm 308 Punkte ein, sodass er nach zwei Läufen auf 614,6 Punkte kommt. Nies folgt mit 598,41 Punkten als Zweiter im Zwischenklassement. Bei den Frauen liegt Simone Raatz noch deutlicher in Führung.

Ergebnisliste: Excel-Datei; PDF-Datei
Pokal-Zwischenergebnis (nach 2 Läufen) gesamt: Excel-Datei, PDF-Datei, Frauen: PDF-Datei
Presse/Medien:
Bericht mit Fotos bei LaufReport, Presseberichte: RHEINPFALZ am Sonntag vom 11.09.2022, Tageszeitung DIE RHEINPFALZ, Lokalausgabe Südpfalz (Pfälzer Tageblatt), 12.09.2022
Website des Veranstalters: www.lco-edenkoben.de

Bildergalerie:

Nanstein-Berglauf am 24.09.2022

Marcel Job und Simone Raatz vorn

In Abwesenheit der beiden im Pokal Führenden, Tim Könnel und Lennart Nies, war an der Spitze der Weg frei für Marcel Job. Simone Raatz lief zum deutlichen Sieg bei den Damen.

Im Ziel hatte Marcel Job (TV Maikammer) gut eine Minute Vorsprung vor Gunnar Baar, der André Bour (TuS Heltersberg) auf den dritten Platz verwies.

Bei sehr guten Wetterbedingungen – der angesagte Regen blieb aus – lief Simone Raatz (ASC Darmstadt) mit fast vier Minuten Vorsprung zum Sieg bei den Frauen. Wie schon vor zwei Wochen in Edenkoben folgte Regina Rieger (TV Maikammer) auf Rang zwei, Dritte wurde Marion Raab (VT Contwig).

In der Pokalwertung bleiben Könnel und Nies weiterhin die klaren Favoriten auf die Plätze eins und zwei. Job hat beste Chancen auf Rang drei. Bei den Frauen braucht Simone Raatz noch eine Wertung, um den Pokal deutlich zu gewinnen. Für die Plätze zwei und drei kommen in erster Linie Regina Rieger und Marion Raab in Frage.

Ergebnisliste Nanstein-Berglauf: Excel-Datei, PDF-Datei
Pokal-Zwischenergebnis (nach 3 Läufen) gesamt: Excel-Datei, PDF-Datei, Frauen: PDF-Datei
Presseberichte: RHEINPFALZ am Sonntag 25.09.2022, Tageszeitung DIE RHEINPFALZ, Lokalsport Kaiserslautern, 28.09.2022
Website des Veranstalters: www.llg-landstuhl.de

Bildergalerien: